SCHWEIZERISCHES GESUNDHEITSOBSERVATORIUM

Obsan - Analysen für das Gesundheitssystem von morgen

Herausforderung

Das Obsan (Schweizerisches Gesundheitsobservatorium) ist eine Sektion des BfS (Bundesamt für Statistik) stellt Bund, Kantonen und weiteren Institutionen im Gesundheitswesen seine Resultate zur Verfügung. Das Obsan verfügt über eine eigene Webseite (www.obsan.admin.ch) und stellt einige ihrer Ergebnissen als Grafik dar.

Vor dem Projekt wurden die sog. Indikatorgrafiken jährlich von Hand per Excel erstellt und als Grafik exportiert. Neu sollten die Grafiken nach einem Export der Daten sich selbständig updaten können. Die Grafiken sollten auch sich dem bisherigen Stil der Webseite anpassen und ein benutzerfreundlich Erscheinungsbild haben.

Lösung

Die Grafiken werden nun über SVG optisch attraktiv und mit Auswahlmöglichkeiten für den User dargestellt. Verglichen mit der vorherigen Lösung kann durch die Navigation über die Jahre hinweg und durch die Darstellung der Karten nun wesentlich mehr Daten verständlich präsentiert werden.   

Die Lösung besteht aus reinem JavaScript, dass in das bereits existierende CMS eingebaut wurde. Das JavaScript lädt die Daten per JSON und stellt die vorhandenen Daten selbständig dar. Dazu wird die Open Source Bibliothekt d3.js verwendet, was es ermöglichte, sich den Wünschen des Obsan gezielt anzupassen und trotzdem die Kosten tief zu halten. Die Lösung ist konfigurierbar und für die Darstellung der neuen Daten konnte der Aufwand praktisch auf Null reduziert werden.

Ergebnis

Innerhalb des Projektbudgets wurden in enger Zusammenarbeit die Anforderungen und Schnittstellen definiert und in dreiwöchigen Arbeitszyklen wurden die Anforderungen umgesetzt. 

Die Grafiken werden ausgebaut und für viele weitere Indikatoren verwendet.

Haben Sie Fragen?
Chatlio miriam