Simplificator

Die Technologie Elastic Search

elasticsearch

Elastic Search

Vorteile von Elasticsearch

Elasticsearch ist eine spezialisierte Datenbank zur Durchsuchung von grossen Datenmengen. Es wird häufig verwendet, um eine Volltextsuche im Stil einer Suchmaschine wie Google zu implementieren. Elasticsearch skaliert sehr gut auch auf grössere Datenmengen und bleibt dabei sehr schnell. Zusammen mit Elasticsearch wird häufig Kibana genutzt, ein Toolkit zur Visualisierung von Daten und Statistiken. Zusammen mit Elasticsearch ermöglicht Kibana visuelle Einblicke in von der Applikation definierte Metriken wie beispielsweise Auswertungen über Kennzahlen der Applikationsdomaine. Zusammenfassend ermöglicht Elasticsearch die Umsetzung von Applikationen mit anspruchsvollen Such-Anforderungen.

Infos für Entwicklerinnen und Entwickler

Mal ehrlich, unsere Erfahrungen mit Elasticsearch waren nicht nur positiv. Die APIs für das Management der Index Mappings oder zur Spezifizierung komplexer Suchfilter ist alles andere als einfach und die Sortierung von Suchresultaten zu beeinflussen, ist schwierig. Die Dokumentation ist zwar sehr detailliert, aber es mangelt an einer guten Übersicht über wichtige Konzepte. Trotz diesen Herausforderungen überzeugen die Resultate. Elasticsearch bleibt auch bei grosser Datenmenge schnell, es ermöglicht die Implementierung von komplexen Such-Anwendungen und es ist sehr einfach, in kurzer Zeit gute Resultate zu erreichen. Zusätzlich zur Suchfunktionalität ist Kibana ein praktisches Werkzeug, um einfach Visualisierungen über die von Elasticsearch gesammelten Daten zu erstellen. Dies kann auch als einfache Monitoring-Lösung genutzt werden, was auch bei Applikationen ohne Such-Anforderungen einen grossen Mehrwert bieten kann.

Realisierte Projekte mit Elastic Search